Familie Schaller

Da ich (Christine) mit Dackeln aufgewachsen bin, war klar, dass wir uns auch irgendwann einen Dackel anschaffen würden. Meine Eltern haben früher hobbymäßig gezüchtet und waren im Dackelclub aktiv. Unser Freundeskreis bestand hauptsächlich aus Dackelbesitzern, die Wochenenden wurden mit Prüfung, Zuchtschauen und viel geselligem Beisammensein verbracht. Mein Vater hat die Hunde als Stadtförster von Bayreuth auch jagdlich geführt und beruflich im Wald eingesetzt. Trotz des ausgeprägten Jagdtriebes hatten wir tolle Familienhunde. Sehr beliebt war immer der "Dackel-Kaffee" der abgehalten wurde, wenn meine Hündin Alma vom Sternsteinhof Welpen hatte. Durch frühzeitigen Kontakt mit Menschen und der intensiven Beschäftigung mit den Welpen werden sie sozialisiert und entwickeln sich zu wesenstarken, ausgeglichenen Hunden.

Nachdem familiär und beruflich alles günstig war und auch der letzte Dackel meiner Eltern verstorben war, haben wir uns für Betty entschieden und freuen uns jeden Tag an diesem kleinen Hund mit Charakter.

©2018 by Die Lehentalblitze. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now